• 40204072-2.jpg

Gourmet

18829737-2.jpg
Frau Paola, unterstützt von Küchenchef Sandrino, der seit vielen Jahren mit der Familie zusammenarbeitet, kümmert sich persönlich um die "Kehle" der Gäste.

Das Buffet, das am Morgen zum Frühstück vorbereitet wird, ist der richtige Ausgangspunkt, um sich dem Bergleben zu stellen: heiße, frisch gebackene Croissants, rustikale Kuchen und hausgemachte Kekse, Joghurt aus der Alm, Marmeladen, Bio-Produkte. Süßer Morgenstreich, der, begleitet von Tee, Kaffee, Milch und Säften, die richtige Ladung gibt, um sich jeder Anstrengung zu stellen! Aber auch "herzhafte Snacks" wie Brot, Salami und Käse für diejenigen, die morgens einen "Schub" an Energie brauchen.

Zum Abendessen werden typische Trentiner Gerichte und traditionelle italienische Küche angeboten. Salatbuffet, Auswahl an besonders abwechslungsreichen und gepflegten Menüs, hausgemachte Desserts und Brot, typische ladinische Abendessen bei Kerzenlicht. Auf Anfrage besondere Aufmerksamkeit wird Kindern, Vegetariern oder denjenigen gegeben, die Partikelbedarf Essen haben: Frau Paola, der Koch und das ganze Personalzimmer ist immer verfügbar, um jeden Bedarf des Gaumens zu treffen.
Eine Idee zum Mittagessen? Wir empfehlen Ihnen, über unser Büro in "MALGA SECINE" zu buchen, wo Sie an einem verzauberten Ort in direktem Kontakt mit der Natur und leicht mit dem Auto erreichbar, typische Gerichte der Hütte probieren können.

Ricettedelle Dolomiti - Rosticciata del Signore

40202756-2.jpg
Für 4 Personen:
Fleisch 400 g Walnuss- oder Kalbsfilet (in kleine Stücke oder Streifen geschnitten)
4 Scheiben Speck
Gemüse 300 g nicht mehlige Kartoffeln
60 g gewürfelte Zwiebeln
Andere 5 C Öl zum Bräunen
200 ml braune Sauce oder Fleischbrühe
1 C kalte Butter
1 Lorbeerblatt würzen
1 c fein geschnittener Majoran
1 c fein gehackte Petersilie
frisch gemahlener Pfeffer
Salz

Auch 1 gebratene Zwiebelringe
? Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser etwa 40 Minuten kochen.
? Die Kartoffeln abkühlen lassen, schälen und gleichmäßig in Scheiben schneiden.
? Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln anbraten.
? Kalbfleisch mit Salz und Pfeffer abschmecken und anschliessend mit den Zwiebeln anbraten. von heißem Öl.
? Die Kartoffeln, das Lorbeerblatt, den Majoran, die Petersilie, die braune Soße zusammengeben und alles köcheln lassen.
? Mit Salz und Pfeffer die Rosticciata würzen und die Butter hinzufügen.
? Toast die Speckscheiben und arrangieren sie auf der Kruste mit den gebratenen Zwiebeln.

Kochzeit: 15 bis 20 Minuten
Tipps und Hinweise:
? Servieren Sie als Beilage einen Krautsalat.

«Herregröstel» Rosticciata del Signore

40204133-2.jpg
Für 4 Personen:
Fleisch 400 g Walnuss- oder Kalbsfilet (in kleine Stücke oder Streifen geschnitten)
4 Scheiben Speck
Gemüse 300 g nicht mehlige Kartoffeln
60 g gewürfelte Zwiebeln
Andere 5 C Öl zum Bräunen
200 ml braune Sauce oder Fleischbrühe
1 C kalte Butter
1 Lorbeerblatt würzen
1 c fein geschnittener Majoran
1 c fein gehackte Petersilie
frisch gemahlener Pfeffer
Salz Dazu 1 gebratene Zwiebelringe

? Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser etwa 40 Minuten kochen.
? Die Kartoffeln abkühlen lassen, schälen und gleichmäßig in Scheiben schneiden.
? Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln anbraten.
? Kalbfleisch mit Salz und Pfeffer abschmecken und anschliessend mit den Zwiebeln anbraten. von heißem Öl.
? Die Kartoffeln, das Lorbeerblatt, den Majoran, die Petersilie, die braune Soße zusammengeben und alles köcheln lassen.
? Mit Salz und Pfeffer die Rosticciata würzen und die Butter hinzufügen.
? Toast die Speckscheiben und arrangieren sie auf der Kruste mit den gebratenen Zwiebeln.

Kochzeit: 15 bis 20 Minuten
Servieren Sie als Beilage einen Salat aus Kohl, Karotten und Zwiebeln.